Burgaere Lintze

Universitas Civium 1260

Homepagerelounch:

Nachdem wir mit Nachwuchs und Hausbau viel um die Ohren hatten, bzw sich der Fokus des wenig Lagerns noch mehr Richtung Fort- bzw Weiterbildung verschoben hat, ist dringend ein Relounch unserer Homepage notwendig. Um dies zu bewerkstelligen wird sich hier in nächster Zeit viel tun bzw. viel tun müssen.

 

Was möchtet ihr auf dieser Homepage lesen?

Was gehört geändert? (außer den Gromibildern aus unseren Anfangszeiten)

Welche Artikel können bleiben?

 

Bitte schreibt uns - wir freuen uns sehr über Anregungen und Kritik!

 

Das Mittelalter wird wieder lebendig!

Burgaere Lintze ist das mittelhochdeutsche Wort für Linzer Bürger, und genau das stellen wir auch dar.

Seit 2009 machen wir als Living History Gruppe "Burgaere Lintze" mit Bogen, Schwert, Chirurgenmesser und Kochlöffel bewaffnet die Mittelalterszene unsicher.

 

Den Fokus nicht am Lager, sondern in der Wissensvermittlung, versuchen wir Journalclubs, Authentisches Essen im Rahmen ungefähr halbjährlicher Bürgerschmäuse und Museenführungen für uns und Interessierte zu organisieren.

 

Seit dem 27.07.2011 sind wir nun ein eingetragener Verein mit dem Ziel der Erforschung und Vermittlung des bürgerlichen Lebens - im Hinblick auf Alltag, kulturelles Leben und Sachkultur - in Oberösterreich während des Mittelalters, mit speziellem Augenmerk auf Linz.

 

Reger Handel und Maut, sowie der Stadtausbau von Linz bieten vielerlei Arbeit für Bürger wie Handwerker, Händler und Tagelöhner. Ob als stets pflichtbewusste Stadtwache, beim Nähen von beschädigter Ausrüstung, nachgehen des Handwerks angefangen von Bogenbauer über Seiler, Schreiber, Medicus und Chirurgicus bis Koch oder - hungrig vom Tagewerk - über den dampfenden Suppentopf gebeugt, gibt Burgaere Lintze Einblick in das bunte Leben und Treiben in Oberösterreich vor etwa 750 Jahren.


Impressum | Datenschutz | Sitemap
Copyright by Burgaere Lintze